√Ąsthetische Zahnheilkunde

Neue Technologien erm√∂glichen uns, auch √§sthetische Gesichtspunkte zu ber√ľcksichtigen und W√ľnschen nach idealisiertem nat√ľrlichen Aussehen nachzukommen.

strahlend weiße zähne

Bleaching

Nur selten haben Menschen von Geburt an strahlend wei√üe Z√§hne. Innere Verf√§rbungen sind oft Folge von Krankheiten oder Medikamenten. √Ąu√üere Verf√§rbungen entstehen durch Einwanderung von Farbpigmenten verschiedener Nahrungs- und Genussmittel (Tee, Kaffee, Tabak, etc.). Durch professionelles Bleichen k√∂nnen die Z√§hne deutlich aufgehellt werden. Mit Hilfe von individuell angepassten Schienen k√∂nnen durch die Wirkung eines Bleichgels die Z√§hne zu Hause aufgehellt werden. Sicherer f√ľr Z√§hne und Zahnfleisch ist das ‚Äěin office bleaching‚Äú in der Praxis, wobei die Z√§hne isoliert und unter UV-Lichtanwendung professionell in mehreren Sitzungen aufgehellt werden.

maximale ästhetik

Keramische Kronen

Maximale √Ąsthetik bieten heutzutage rein keramische Kronen. Selbst bei sp√§terem R√ľckgang des Zahnfleisches gibt es keinen st√∂renden dunklen Schimmer, da i.G. zu metallverblendeten Keramikkronen kein Unterbau aus Metall vorhanden ist. Die modernen Keramikmassen bieten heute ein fantastische Aussehen mit deutlich reduzierter Frakturgefahr. Neben den herk√∂mmlichen Methoden der Herstellung hat sich in letzter Zeit die Verst√§rkung der Kronenbasis durch Zirkondioxyd bew√§hrt. Aus zun√§chst kreide√§hnlicher Konsistenz entsteht durch Sinter-Vorg√§nge eine extrem widerstandf√§hige Kronenbasis, auf die √ľbliche zahnfarbene Keramikmassen aufgebrannt werden.

Have A Perfect Smile!

Herzlich willkommen in unserer Praxis

Herzlich willkommen in unserer Zahnarztpraxis in Bergheim. Unser Team aus erfahrenen und leidenschaftlichen Zahn√§rzten widmet sich der Pflege Ihres L√§chelns auf h√∂chstem Niveau. Wir wissen, dass ein Besuch beim Zahnarzt eine einsch√ľchternde Erfahrung sein kann. Deshalb bem√ľhen wir uns, Ihren Besuch so angenehm wie m√∂glich zu gestalten, mit einer entspannten Atmosph√§re und freundlichen, f√ľrsorglichen Mitarbeitern.

In unserer Praxis finden Sie ein breites Spektrum an Leistungen, die auf Ihre Bed√ľrfnisse zugeschnitten sind. Unsere pr√§ventive Behandlung konzentriert sich darauf, kleinere Probleme zu erkennen, bevor sie sich zu einem ernsthaften Problem auswachsen, w√§hrend unsere restaurativen Behandlungen dazu beitragen, dass Ihr L√§cheln wieder in altem Glanz erstrahlt. Alle unsere Leistungen werden unter strikter Einhaltung der Sicherheitsprotokolle und der von den zust√§ndigen Berufsverb√§nden festgelegten Richtlinien durchgef√ľhrt.

 

maximale ästhetik

Seitenzahnf√ľllungen aus Komposit

Fr√ľher wurden Seitenz√§hne haupts√§chlich mit Amalgam als plastischem Werkstoff versorgt. Langer Haltbarkeit, einfacher Verarbeitung und geringen Kosten steht ein mindestens 52%iger Quecksilberanteil gegen√ľber. Aus kosmetischer Sicht und da eine gesundheitliche Gef√§hrdung nicht v√∂llig auszuschlie√üen ist, werden Z√§hne heute in der Regel mit speziellen, durch keramische F√ľllk√∂rper verst√§rkte Kunststoffe (Composites) minimalinvasiv versorgt. Das Vorbereiten des Zahnes durch Trockenlegung, haftverbesserndes Konditionieren und schichtweises Aush√§rten durch UV-Licht, bedingen jedoch einen erheblichen Zeitaufwand den die gesetzlichen Krankenkassen im Seitenzahngebiet leider nicht honorieren wollen. Die Differenz muss dann vom Versicherungsnehmer getragen werden. √úber die anfallenden Kosten kl√§ren wir Sie gerne in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch auf.

ein strahlendes lächeln

Veneers

Besonders im Frontzahnbereich bewirken verf√§rbte, zu kleine oder durch Karies oder Unfall besch√§digte Z√§hne oder eine l√ľckige Stellung eine Einschr√§nkung der pers√∂nlichen Ausstrahlung. Hier bieten sich zur Versorgung hauchd√ľnne Keramikschalen, sog. Veneers an, die im zahntechnischen Labor hergestellt mit Spezialkleber auf den nur angerauhten Zahnschmelz aufgeklebt werden. Bei perfekter √Ąsthetik bieten Veneers eine minimalinvasive Alternative zu Kronen, die ein umfangreiches Beschleifen der Z√§hne erforderlich machen.

Gut zu wissen!

In unserer Zahnarztpraxis sind wir der Meinung, dass jeder ein Lächeln verdient, auf das er stolz sein kann. Unser Team aus erfahrenen Zahnärzten hat sich auf ästhetische Zahnmedizin spezialisiert und bietet Behandlungen an, mit denen Sie ihr Traumlächeln endlich erreichen können.

Häufige Fragen zur ästhetischen Zahnheilkunde

Zu den m√∂glichen Nebenwirkungen der Zahnaufhellung geh√∂ren erh√∂hte Empfindlichkeit, Zahnfleischbrennen und -reizung sowie vor√ľbergehende Ver√§nderungen der Zahnfarbe. In einigen F√§llen kann es auch zu einer allergischen Reaktion auf das Peroxid kommen, das in vielen rezeptfreien Bleichmitteln enthalten ist.

 

Bleaching ist ein zahn√§rztliches Verfahren, bei dem die Z√§hne eines Patienten aufgehellt werden. Wer die Kosten f√ľr das Bleaching tr√§gt, h√§ngt von der Art des verwendeten Bleichmittels und dem Zweck ab, f√ľr den es verwendet wird. In den meisten F√§llen wird das Bleichen als kosmetischer Wahleingriff betrachtet und als solcher wahrscheinlich vom Patienten selbst bezahlt. Wenn Sie jedoch ein Bleichmittel verwenden, um eine Krankheit zu behandeln oder durch bestimmte Medikamente verursachte Verf√§rbungen zu behandeln, kann Ihre Krankenkasse die Kosten ganz oder teilweise √ľbernehmen. Es ist wichtig, dass Sie sich vor einer Bleaching-Behandlung bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, damit Sie wissen, welche Kosten √ľbernommen werden und welche nicht.

Nein, rezeptfreie Bleichmittel aus der Drogerie werden nicht empfohlen. Laut der American Dental Association (ADA) ist es am besten, vor jeder Art von Zahnaufhellungsbehandlung einen Zahnarzt zu konsultieren. Denn ein Zahnarzt kann richtig einsch√§tzen, ob ein rezeptfreies Produkt f√ľr Ihre individuellen Bed√ľrfnisse geeignet ist oder nicht, und er kann Sie bei der korrekten und sicheren Anwendung beraten.


Diese Produkte können sehr starke bleichende Inhaltsstoffe enthalten, die bei unsachgemäßer Anwendung den Zahnschmelz dauerhaft schädigen können. Außerdem können sie andere Inhaltsstoffe enthalten, die Nebenwirkungen wie Empfindlichkeit oder Reizung des Zahnfleischs verursachen können.


Aus diesem Grund ist es wichtig, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Der Unterschied zwischen Zahnarzt und Zahnmedizin ist ganz klar: Ein Zahnarzt ist eine Person, die Zahnmedizin praktiziert, während Zahnmedizin der Beruf ist, der sich auf die Diagnose, Behandlung und Prävention von Mundkrankheiten konzentriert. Zahnärzte sind Mediziner, die sich auf die Pflege der Mundgesundheit spezialisiert haben und eine Vielzahl von Behandlungen zur Förderung eines gesunden Mundes anbieten können. Andererseits umfasst die Zahnmedizin alle Aspekte der Zahnpflege, von vorbeugenden Maßnahmen wie Fluoridbehandlungen bis hin zu komplizierten restaurativen Verfahren wie Wurzelbehandlungen oder Kronen.


Kurz gesagt, Zahn√§rzte sind Personen, die Zahnheilkunde praktizieren; sie erbringen spezifische Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Mundgesundheitspflege. Die Zahnmedizin ist ein ganzes Fachgebiet, das sich mit der Gesunderhaltung von Z√§hnen und Zahnfleisch befasst, indem es verschiedene Krankheiten behandelt, die im Mund auftreten k√∂nnen. Sowohl Zahn√§rzte als auch Zahnmedizin sind wichtig f√ľr die Erhaltung einer guten Zahngesundheit.


Obwohl die Begriffe “Zahnarzt” und “Zahnmedizin” oft synonym verwendet werden, handelt es sich um zwei unterschiedliche, aber miteinander verbundene Fachgebiete. Die Aus√ľbung der Zahnheilkunde erfordert spezielle Kenntnisse und F√§higkeiten, die nur durch eine entsprechende Ausbildung erworben werden k√∂nnen, w√§hrend der Begriff “Zahnarzt” sich auf eine Person bezieht, die die erforderlichen Qualifikationen erworben hat, um als solcher zu praktizieren.

 

Ihre Zahnärztin in Bergheim